Riot Games feiert den Start der Saison 2021 am 8. Januar

Riot Games feiert den Start der Saison 2021 am 8. Januar

Riot Games feiert den Start der Saison 2021 am 8. Januar – Riot Games startet die Saison 2021 mit einem Livestream am Freitag, den 8. Januar um 16.00 Uhr.

Das League of Legends-Universum hat sich im letzten Jahr vergrößert und Riot Games wird das mit einem einstündigen Livestream auf seinem globalen YouTube– und Twitch-Channel feiern.

Es gibt jetzt mehr Möglichkeiten denn je das League of Legends-Universum zu erleben. Wer vorher dachte, dass League nichts für ihn wäre, weil es ein MOBA ist, der wird das LoL-Universum in diesem Jahr auf eine neue Art und Weise erleben können.



Im Zuge des Streams wird es eine Vorschau von League of Legends für den PC, Legends of Runeterra, Teamfight Tactics, League of Legends: Wild Rift und die E-Sport-Ligen von Riot sowie eine Feier mit der gesamten LoL-Community geben.

Über Riot Games:

Riot Games ist ein US-amerikanischer Entwickler, Herausgeber und Veranstalter von E-Sportturnieren mit Sitz in West Los Angeles, Kalifornien. Seit 2015 ist Riot eine Tochtergesellschaft des chinesischen Holding-Konglomerats Tencent. Das Unternehmen wurde im September 2006 gegründet, um League of Legends, ein Multiplayer-Online-Kampfarenaspiel, zu entwickeln. Seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2009 hat das Unternehmen mehrere Spin-offs im selben Franchise produziert. Für das Spiel betreibt Riot Games international 14 E-Sportligen und die League of Legends-Weltmeisterschaft. Im Mai 2018 hatte Riot Games weltweit 24 Niederlassungen und beschäftigt rund 2.500 Mitarbeiter.

Der Teaser-Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Quelle:

  • Riot Games