Mythic Dungeon International 2021: Saison 1 von Shadowlands hat begonnen

Mythic Dungeon International 2021: Saison 1 von Shadowlands hat begonnen

Mythic Dungeon International 2021: Saison 1 von Shadowlands hat begonnen – Das Mythic Dungeon International (MDI) ist mit einer neuen und wahrlich globalen Struktur zurück, um die neue Saison einzuläuten.

Die Vorrunde:

Das MDI wird diesen Freitag, den 22. Januar 2021 wieder auf YouTube übertragen, wenn die besten Teams auf der ganzen Welt antreten, um Punkte für die Teilnahme an den Global Finals von Saison 1 zu verdienen und einen Anteil am Preispool von 20.000 USD pro Cup zu ergattern. Für die Teilnahme an einem Cup müssen die Teams in Zeitprüfungen gegen mehr als 200 andere Teams antreten und als eines der acht besten Teams hervorgehen.



Sobald alle vier Cups beendet sind, ziehen die sechs Teams mit der höchsten Gesamtpunktzahl in die Global Finals von Saison 1 ein, wo sie zusammen mit den zwei besten Teams aus China um den Titel der MDI Global Champions und den Löwenanteil des Preispools von 300.000 USD kämpfen.


Details:

Mythic Dungeon International 2021: Saison 1 - Details

  • Austragungsort: Online – YouTube.com/Warcraft
  • Termine: Jeder zweite Freitag bis Sonntag, 22. Januar bis 14. März (s. Kalender unten)
  • Beginn der Übertragung: 19:00 Uhr
  • Preispool: 20.000 USD pro Cup
  • Format: 5vs5, Best of 3
  • Saisonales Affix: Stolz
  • Dungeons:
    • Die Nekrotische Schneise
    • Seuchensturz
    • Die Nebel von Tirna Scithe
    • Hallen der Sühne
    • Das Theater der Schmerzen
    • Die Andre Seite
    • Spitzen des Aufstiegs
    • Die Blutigen Tiefen
  • Streams in verschiedenen Sprachen auf YouTube:

Die Kommentatoren:

Mythic Dungeon International 2021: Saison 1 - Die Kommentatoren


Alle Termine:

Mythic Dungeon International 2021: Saison 1 - Termine



Die Cups laufen parallel zu Saison 1 der Arena World Championship (AWC). Beide Events wechseln sich jedes Wochenende ab. Dadurch erhalten die Teams der AWC und des MDI mehr Zeit, um für den nächsten Cup zu trainieren. Außerdem schafft diese Regelung mehr Raum für das Entwickeln neuer Strategien und verbessert insgesamt den Wettbewerb beider Programme.


Quelle:

  • Blizzard Entertainment