Summoners War und Street Fighter V kündigen Kooperation an

Summoners War und Street Fighter V kündigen Kooperation an

Der Spiele-Publisher Com2uS kündigt heute die erste Kooperation in der sechsjährigen Geschichte von Summoners War: Sky Arena an. Gemeinsam mit Capcoms Street Fighter V: Champion Edition verbündet sich das Spiel zur Summoners War X Street Fighter V: Champion Edition Collaboration.

Schon ab dem 31. August werden Charaktere aus dem global erfolgreichen Fighting Game in das Mobile RPG Einzug halten. Ein erstes Teaser-Bild, das heute ebenfalls veröffentlicht wurde, verdeutlicht das Aufeinandertreffen dieser beiden Games. Sie stehen zwar auf verschiedenen Plattformen zur Verfügung, in ihren jeweiligen Genres verbuchen sie aber weltweit große Erfolge.

Summoners War X Street Fighter V Champion Edition Collaboration - Teaser Bild
Das Teaser-Bild

Street Fighter V: Champion Edition ist der aktuellste Vertreter der Street Fighter-Serie. Seit ihrem Start im Jahr 1987 hat sie sich zur berühmtesten Fighting-Game-Videospielreihe der Welt entwickelt. Ihre große Popularität führte zu bislang 44 Millionen verkauften Einheiten. Dies gilt für die Konsolenspiel-Märkte in Nordamerika, Europa, Asien und allen anderen Teilen der Welt.



Indem die Stärken der beiden Titel – insbesondere die umfangreichen Inhalte von Summoners War: Sky Arena und die abwechslungsreichen Charaktere der Street Fighter V: Champion Edition – durch die Kollaboration zusammenwirken, werdet ihr von Summoners War neues und einzigartiges Gameplay erleben. Für die Kooperation plant Com2uS zudem eine Vielzahl an Ingame-Events und unterhaltsamen Herausforderungen.

Alle weiteren Informationen zur Summoners War X Street Fighter V: Champion Edition Collaboration gibt es auf der offiziellen Website von Summoners War sowie auf Instagram und Facebook.


Quelle: Com2uS (Pressematerial)