Ghost of Tsushima: Legends für Herbst angekündigt – ohne Mikrotransaktionen

Ghost of Tsushima: Legends für Herbst angekündigt - ohne Mikrotransaktionen

Entwickler Sucker Punch Productions hat bekanntgegeben, das Ghost of Tsushima: Legends noch diesen Herbst erscheinen wird. Das Add-on wird einen neuen kooperativen Online-Multiplayer-Modus enthalten und für Besitzer des Originalspiels völlig kostenlos sein.

Was ist drin?

Legends ist ein völlig neues Erlebnis. Es ist ein separater Modus, der weder Jin noch seinen Reisegefährten folgt, sondern sich auf vier Krieger konzentriert, die als Legenden etabliert wurden, die sich die Menschen auf Tsushima erzählten. Die Einzelspieler-Kampagne von Ghost of Tsushima widmet sich einer offenen Welt, in der man die natürliche Schönheit der Insel erkunden kann. Legends hingegen ist eindringlich und fantastisch mit Schauplätzen und Gegnern, die von japanischen Volksmärchen und Mythologien inspiriert wurden. Zudem liegt der Schwerpunkt auf Koop-Kämpfen und -Action.

Ghost of Tsushima: Legends - Art Work

Sucker Punch hat Legends so entworfen, dass es ein ausschließlich kooperatives Gameplay-Erlebnis ist. Ihr könnt euch mit Freunden zusammenschließen oder Legends über die Online-Spielersuche in Gruppen von 2 bis 4 Spielern spielen. Jeder Spieler kann aus einer der vier verschiedenen Charakterklassen wählen: Samurai, Jäger, Rōnin oder Assassine. Jede Klasse verfügt über einzigartige Vorteile und Fähigkeiten, die wir euch in Zukunft verraten werden.

In Ghost of Tsushima: Legends könnt ihr mit zwei Spielern eine Reihe von Missionen spielen. Sie nehmen an Schwierigkeit zu und stützen sich auf die Grundlagen des Kampfes aus der Einzelspieler-Kampagne, jedoch mit neuen magischen Wendungen, denen häufig eine sorgfältige Abstimmung mit eurem Partner zugrunde liegt.



Neue Gegner:

Wenn ihr zu viert unterwegs seid, dann könnt ihr euch wellenbasierten Überlebensmissionen stellen, in denen ihr Gruppen der härtesten Gegner, die Tsushima zu bieten hat, bekämpfen müsst. Darunter auch neue Oni-Gegner mit übernatürlichen Fähigkeiten.

Ghost of Tsushima: Legends - Art Work

Wenn ihr die storybasierten als auch die Überlebensmissionen meistert, dann seid ihr vielleicht auch mutig genug, euch dem Raubzug für vier Spieler zu stellen, der kurz nach Veröffentlichung von Ghost of Tsushima: Legends erscheinen wird. Dabei werdet ihr zusammen mit euren Partnern in ein völlig neues Reich entsandt, um einen grausamen, fürchterlichen Gegner herauszufordern.

Keine Mikrotransaktionen:

Den Kollegen von IGN teilte Sucker Punch außerdem noch mit, dass es keinerlei Mikrotransaktionen in Ghost of Tsushima: Legends geben wird.

Es gibt keine Mikrotransaktionen in Ghost of Tsushima: Legends, und wir haben absolut keine Pläne, sie hinzuzufügen. Der gesamte Inhalt wird spielerisch freigeschaltet.Sucker Punch Productions

Niemand muss also beim Start von Ghost of Tsushima: Legends (oder zu einem späteren Zeitpunkt) Geld ausgeben, um sich eine Spielwährung zu sichern oder einen Gegenstand zu kaufen. Ihr könnt euch alles verdienen, indem ihr einfach das Spiel spielt.

Wir werden noch mehr über Legends berichten, wenn wir uns der Veröffentlichung nähern, inklusive Charakterklassen, Anpassungen und mehr.

Der Announcement-Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Quelle: Sucker Punch Productions, IGN