Das Phänomen Fall Guys oder die Freude am Scheitern

Das Phänomen Fall Guys oder die Freude am Scheitern

Seit ein paar Wochen ist es der Hit auf der Streamingplattform Twitch und schlägt alle Rekorde. Was ist dran an dem Phänomen Fall Guys? Eine Eintagsfliege oder bietet das Spiel dauerhaft Spaß?

In Fall Guys: Ultimate Knockout von Mediatonic und Devolver Digital manövrieren 60 Spieler ihre Avatare in Form eines Gummibärchens durch verschiedene Hindernisparcours und Herausforderungen und nehmen dabei Spielshows wie Takeshis Castle oder, für die ältere Generation, Spiel ohne Grenzen als Vorbild.

Battle-Royal?

Einige Strecken bestehen aus Wippen, andere sind einfache Rennen, bei denen Teams einen riesigen Ball in Richtung Ziellinie schieben. In allen Fällen kommt es immer zu Fehlern von einigen Spielern. Dies ist natürlich beabsichtigt. Fall Guys ist ein Battle-Royale-Spiel, bei dem Spieler von Runde zu Runde ausgesondert werden, bis nur noch ein Spieler übrig ist. Aber in Fall Guys zu verlieren ist keine Schande – in Fall Guys kommt der Spaß am Scheitern.

Im Gegensatz zu den bisherigen Spielen des Genres (Fortnite, Apex Legends etc.) gibt es in Fall Guys keine Waffen oder Kämpfe. Die Umgebung selbst ist die Waffe. In den Runden wird der Charakter entweder mit Hämmern bearbeitet, von riesigen Walzen platt gedrückt, mit riesigen Bällen umgenietet oder, ad infinitum, einfach von der Plattform geworfen – das ist es, was den „Fall“ in den Titel bringt (der Titel hat also nichts mit dem englischen Wort „Herbst“ (fall, autumn) zu tun).

Bildergalerie:
Alles so schön bunt hier?

All dies wird mit bonbonbeschichteten Farben und Looney Toons Cartoon-Flair dargestellt. Dies macht Fall Guys so aufregend und für manche so frustrierend. Fall Guys zu spielen bedeutet, die Unvermeidlichkeit des Scheiterns nicht nur zu akzeptieren, sondern regelrecht zu lernen.



Richtig erklären kann den Erfolg niemand. Das Spiel wurde in den ersten 24 Stunden mehr als 1,5 Millionen Mal auf Steam gekauft und ließ dementsprechend die Server crashen. Der Entwickler versprach Besserung und legte mit einem entsprechenden Update nach.

Das Spiel ist natürlich prädestiniert für Kooperationen mit anderen Franchises, die in Form von Skins dargestellt werden können. So werden wir in Zukunft die bunten Guys vermutlich in alle möglichen bekannten Kostümen durch die Landschaft hüpfen sehen.

Der Reveal-Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Quelle: Mediatonic, Devolver Digital, Steam