Spacebase Startopia jetzt als Beta auf Steam

Spacebase Startopia jetzt als Beta auf Steam

Publisher Kalypso Media und Inhouse-Entwickler Realmforge Studios kündigen den Start der Spacebase Startopia Closed PC-Beta auf Steam an.

Bisher konnten Windows-PC Vorbesteller die Management-Sim exklusiv über den Kalypso Store erwerben und erhielten direkten Zugang zur Beta. Der offizielle Release von Spacebase Startopia erfolgt am 23. Oktober 2020 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Die Nintendo Switch Version erscheint 2021.

Die Editionen:

Spacebase Startopia ist als Standard-Edition und als Extended-Edition über den Kalypso Store und ab sofort auch auf Steam erhältlich. Vorbesteller erhalten exklusiven Zugang zur Closed PC-Beta. Die Beta umfasst drei Tutorials, die ersten drei Kampagnen-Missionen und den Gefechtsmodus. Wer die Extended-Edition vorbestellt, erhält zum Release zusätzlich 8 verschiedene in-game Alien-Statuen, diverse Skins für Fuzzy-Droiden und Recycler und den digitalen Soundtrack.

Das Spiel:

Spacebase Startopia ist ein neuer Ansatz des Fan-Lieblings und lädt dazu ein, eine Raumstation in Form eines Donuts zu managen, die von einer vielfältigen und urkomischen Gruppe außerirdischer Besucher bevölkert ist. Auf drei verschiedenen Decks erfüllen Aliens ihre Bedürfnisse und erzeugen dabei Energie, welche zur Erweiterung der Spacebase Startopia benötigt wird. Zum ersten Mal wird dieses Spielprinzip in das moderne Zeitalter der Videospiele gebracht mit detailverliebter Grafik, vollständig überarbeitetem User-Interface und brandneuem Kampfsystem und Terraforming. Begleitet von der Computer-Stimme VALs, der KI der Spacebase Startopia, dürft ihr euch auf eine abwechslungsreiche und spannende Reise in den Weltraum begeben.

Spacebase Startopia besticht durch seine originelle Mischung aus Wirtschaftssimulation und Aufbaustrategie, gepaart mit klassischen RTS-Scharmützeln sowie einer gehörigen Portion Humor. Zur herausfordernden Einzelspieler-Kampagne und dem abwechslungsreichen Gefechtsmodus gesellt sich ein kompetitiver und kooperativer Mehrspieler-Modus für bis zu vier Spieler. Und als wäre die Instandhaltung der drei Raumstationsdecks, die Bespaßung der acht extraterrestrischen Alien-Rassen und die Abwehr feindlicher Eindringlinge nicht Herausforderung genug, nimmt die dynamische Erzähler-KI „VAL“ kein Blatt vor den Mund und kommentiert scharfzüngig das Geschehen.



Features:
  • In der zehn Missionen umfassenden und voll vertonten Einzelspieler-Kampagne ist dein Geschick als Kommandant der Spacebase Startopia gefragt. Erschaffe einen der attraktivsten Handels- und Tourismus-Magneten weit und breit.
  • Jedes der drei Decks fordert deine Führungskompetenz, wobei das Sub-Deck alle lebensnotwendigen Räume beinhaltet. Auf dem Fun-Deck steht die abwechslungsreiche Unterhaltung deiner Besucher im Vordergrund. In der Flora und Fauna des Bio-Decks musst du für ausreichende Ressourcen der grazilen Dryaden sorgen.
  • Du bist nicht allein! Setze dich gegen deine Mitkonkurrenten durch – kleine Akte der Wirtschaftssabotage oder Attacken mit Mech-Einheiten erhalten die Feindschaft, wenn man mit friedlichem Handel nicht mehr weiterkommt. Und nimm dich vor enterfreudigen Weltraumpiraten in Acht.
  • Die dynamische Erzähler-KI „VAL“ reagiert auf deine Entscheidungen und steht dir stets mit Rat und Tat oder auch mal mit unqualifizierten Kommentaren zur Seite.
    Neben der umfangreichen Einzelspieler-Kampagne erwartet dich ein individuell anpassbarer Sandbox-Modus sowie ein kompetitiver und kooperativer Mehrspieler-Modus für bis zu 4 Spieler
Screenshots und Concept-Arts:

Mehr unter www.kalypsomedia.com.

Gameplay-Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Quelle: Kalypso Media (Pressematerial)