Sim-Wings Pro Munich erschienen

Sim-Wings Pro Munich erschienen

Die Simulationsspezialisten von Aerosoft unterstützen weiterhin mit Ausdauer und Hingabe die lebendige und internationale Szene der Flugsimulation am PC.

Jetzt hat das Sim-Wings-Team den Flughafen München veröffentlicht. Diese Airport-Szenerie ist eine Erweiterung aus der Pro-Serie des Entwicklers, die dadurch erstmals den Flughafen München für die Flugsimulations-Plattform Lockheed Prepar3D bereitstellt.

Der Flughafen Franz Josef Strauß liegt knapp 30 Kilometer nördlich von München und ist heute darüber hinaus als Drehkreuz der Lufthansa der zweitwichtigste deutsche Flughafen nach Frankfurt.

Das Add-on ist einfach zu installieren und läuft ab Version 4 von Prepar3D. Gegenüber den Szenerien für ältere Plattformen wurde diese Szenerie aber optisch und auch technisch deutlich verbessert. Enthalten sind die hochdetaillierte Szenerie des Münchner Flughafens mit extrem detaillierten Flughafengebäuden, inklusive der vorfeldseitigen Inneneinrichtung und allen Nebengebäuden und außerdem die direkte Umgebung. Dazu kommen automatisch schaltende Landebahnlichter basierend auf Wetter- oder Zeitbedingungen, die Umsetzung des kompletten Frachtbereichs mit Containerlager, Hallen und Gebäuden und viele weitere Neuerungen.



Sim-Wings Pro Munich Features:
  • Hochdetaillierte Szenerie vom Flughafen München und direkter Umgebung
  • Luftbilder für den Flughafen und nahe Umgebung (z.B. Schwaig und Halberger Moos), aufwendig farbkorrigiert für eine echte Farbdarstellung
  • Frühling, Sommer, Herbst, Winter und Hard Winter Texturen
  • Detaillierte Bodenlinien und Standplätze nach aktuellen Karten
  • Taxiwaybrücken über den Zufahrtsstraßen
  • Centerlines am T1 angepasst (für den Baustellenbereich kommt ein Update, sobald die Gebäude real fertiggestellt sind)
  • Autogen-Häuser und Vegetation im Luftbildbereich, nahtlos anschließend an die default Simulator Landschaft oder Orbx Germany South
  • Kompatibel zu Orbx Germany South
  • Extrem detaillierte Flughafengebäude von München mit Inneneinrichtung (vorfeldseitig) und allen Nebengebäuden
  • Kompletter Frachtbereich mit z.B. Containerlager, Hallen und Gebäuden
  • Animierte Fluggastbrücken (STRG-J), SODE-Fluggastbrücken als optionaler Download
  • Funktionierende Safegates mit Koordinatentafeln an jeder Station, kein Bedarf zur Nutzung eines weiteren Add-ons
  • Funktionierende Windsäcke
  • Vorgerechnete Schatten an Gebäuden (Ambient Occlusion)
  • Animierter Fahrzeugverkehr am und um den Flughafen
  • Viele statische Vorfeldfahrzege, im Tool konfigurierbar
  • Detailliertes AFCAD, aktuelle Navigationsdaten und außerdem Approaches
  • Konfigurationstool
  • Einfache Installation: Keine Veränderung von Default-Dateien des Simulators; SODE wird zur Nutzung nicht benötigt, alle entsprechenden Funktionen sind mit Prepar3D-SDK-Tools umgesetzt
  • Optimierte dynamische Lichter (können überdies gebietsweise via Konfigurationstool an- oder abgeschaltet werden)
  • Automatisch schaltende Landebahnlichter basierend auf Wetter- oder Zeitbedingungen
  • Vorbildgetreue Landebahn-, Taxiway- und Anflugbeleuchtung, außerdem Flashes mit dynamischen Lichteffekten
  • PBR-Materialien, z.B an Gebäuden, Jetways, Regeneffekten etc.

Das Add-on ist als Download im Aerosoft-Shop erhältlich.

Sim-Wings Pro Munich Bildergalerie:

Quelle: Aerosoft (Pressematerial)