„Ghost of Tsushima“: Patchnotes und neue Screenshots durchgesickert

"Ghost of Tsushima": Patchnotes und neue Screenshots durchgesickert

Das „Ghost of Tsushima“-Update 1.02 kann ab heute heruntergeladen werden. Hier findet ihr die Dateigröße und Patchnotes für diese Version. Außerdem sind einige neue Screenshots durchgesickert.

„Ghost of Tsushima“ hat ein Presseembargo für den 14. Juli festgelegt. Kritiker haben allerdings Zugriff auf das Spiel und deshalb sind einige Screenshots durchgesickert. Außerdem wurde ein brandneues Update für das Spiel veröffentlicht. Dies ist das zweite Update, das vor dem Start des Spiels am 17. Juli veröffentlicht wurde.

Die Downloadgröße dieses neuen Updates liegt bei ca. 500 MB. Die kombinierte Dateigröße des ersten Patches beträgt jetzt 7,9 GB für „Ghost of Tsushima“. Dies kommt zu der für das Spiel erforderlichen Mindestdateigröße von 50 GB hinzu. Ein satter Brocken!

„Ghost of Tsushima“ Update 1.02 Patchnotes:
  • Verschiedene Lokalisierungskorrekturen.

Es gibt eine ganze Reihe neuer Screenshots, die das Gameplay zeigen. Sie wurden auf Twitter geteilt:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Durch das Presseembargo ist es uns leider nicht möglich, die Bilder hier zu zeigen – wir dürfen lediglich zu den Twitter-Posts verlinken. Dort findet ihr die Bilder.

Die Screenshots sind stark komprimiert, zeigen jedoch, wie vielfältig das Spiel ist. Von üppigen Wäldern bis zu schneebedeckten Bergen hat Entwickler „Sucker Punch“ versucht, viele verschiedene Nuancen zu liefern, und sie mit einer wunderschönen Farbpalette präsentiert.

„Ghost of Tsushima“ ist ab dem 17. Juli für PS4 verfügbar. Es unterstützt auch die PS4 Pro. Sony hat bestätigt, dass sowohl „Ghost of Tsushima“ als auch „The Last of Us Part II“ beim Start auf der PS5 spielbar sein werden.



Das Spiel:

„Sucker Punch“ beschreibt das Spiel auf seiner Webseite so:

„Wir schreiben das Jahr 1274. Samurai-Krieger sind die legendären Verteidiger Japans – bis das furchterregende mongolische Reich in die Insel Tsushima eindringt, Chaos anrichtet und die lokale Bevölkerung erobert. Als einer der letzten überlebenden Samurai steht ihr aus der Asche auf, um euch zu wehren. Aber ehrenwerte Taktiken führen euch nicht zum Sieg. Ihr müsst über eure Samurai-Traditionen hinausgehen, und eine neue Art des Kampfes schmieden – den Weg des Geistes -, während ihr einen unkonventionellen Krieg für die Freiheit Japans führt.“

Ghost of Tsushima – Standard Plus Edition [PlayStation 4] (Exklusiv bei Amazon)

Das letzte, von Sony veröffentlichte Video:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Quelle: Twitter, Sucker Punch, Sony