EA SPORTS „FIFA 20“ Summer Cup Series – Europa-Turnier beginnt

EA SPORTS "FIFA 20" Summer Cup Series - Europa-Turnier beginnt

Die EA SPORTS „FIFA 20“ Summer Cup Series startet an diesem Wochenende mit dem Europa-Turnier. Aufbauend auf dem Erfolg des EA SPORTS „FIFA 20“ Stay and Play Cups im April, lässt die Summer Cup Series die globale Fußballgemeinschaft wieder aufleben, während sie die besten EA SPORTS FIFA 20-Spieler erleben.

Wer ist dabei?

Unter den finalen zwölf Teilnehmern befinden sich außerdem auch die deutschen Vertreter Dylan „DullenMIKE“ Neuhausen, Niklas „NRaseck7“ Raseck und Umut „Umut_gtk“ Gültekin. Alle drei spielen noch um die Chance, sich zum Sieger dieses Regionen-Turniers zu krönen. Das Sieger-Preisgeld beläuft sich auf 15.000 US-Dollar.

Die EA SPORTS „FIFA 20“ Summer Cup Series wurde Spielern und Fans erstmals im Juni vorgestellt und ist eine sechsteilige Online-Turnierserie mit den besten Spielern aus Europa, Asien, Südamerika, Ozeanien, Nordamerika und Nahost-Afrika, die alle um die Krönung zu einem der sechs Champions kämpfen. Der Gesamtpreispool beläuft sich auf ca. 228.000 US-Dollar. Die Turniere werden vom 17. Juli 2020 bis zum 9. August 2020 ausgetragen.



Die Turniere werden weltweit live auf EA SPORTS FIFA Twitch und EA SPORTS FIFA YouTube sowie auf ausgewählten regionalen Kanälen übertragen.

Der EA SPORTS FIFA-Community kann sich auf Facebook und Instagram angeschlossen, oder auf Twitter gefolgt werden.

Weitere Informationen zu EA SPORTS FIFA, inklusive News, Videos, Blogs, Foren und Spiel-Apps gibt es unter www.easportsfussball.de.

Der Fahrplan:

FIFA 20 Summer Cup Series: Fahrplan


Quelle: Electronic Arts (Pressematerial)