„Die Sims Spark’d“ – Die Sims erhalten eigene TV-Show

"Die Sims Spark'd" - Die Sims erhalten eigene TV-Show

„Electronic Arts“ kündigt heute zusammen mit der Turner Sports-Marke „ELEAGUE“ für E-Sport- und Gaming-Entertainment und „Buzzfeed Multiplayer“ ein neuartiges Reality-TV-Format rund um die beliebte Lebenssimulation „Die Sims“ an.

Bin ich jetzt im Fernsehen?

Seit der Veröffentlichung im Jahr 2000 ermöglicht es „Die Sims„, Charaktere in einer virtuellen Welt zu erschaffen und zu steuern, in der ihr eure Persönlichkeit auf authentische und für euch relevante Art zum Ausdruck bringt. „Die Sims Spark’d“ definiert Reality-TV neu, indem Aspekte wie Kreativität, das Erzählen von Geschichten und die Community auf unterhaltsame Weise kombiniert werden. In kreativen Challenges erschaffen die Teilnehmer innerhalb der Spielreihe „Die Sims 4“ einzigartige Charaktere, Welten und Geschichten. „Die Sims Spark’d“ ist eine Reihe aus vier Episoden, in der Spieler in Fähigkeiten- und Eliminierungs-Challenges um ein Preisgeld von 100.000 Dollar antreten.



Das sagen die Macher:

„Die Sims wurde von Anfang an als bahnbrechende Spielerfahrung gefeiert, in der Spieler ihre eigenen Geschichten schreiben und diese virtuell im Spiel erleben. Das ist das Besondere daran“, erklärt Lyndsay Pearson, Executive Producer von „Die Sims„. „Und genau das macht auch die Show so spannend. Wir knüpfen an diesen innovativen Geist an und bringen unsere Community zusammen, damit die Spieler gegeneinander antreten und ihre Geschichten auf völlig neue Weise in einer Realityshow erzählen können.“

„ELEAGUE ist ein Garant für erstklassige Spielinhalte, und ‚Die Sims Spark’d‘ fügt sich perfekt ein, da unser Schwerpunkt auf Gaming, Lifestyle und Kultur liegt“, so Craig Barry, Chief Content Officer von Turner Sports. „Wir freuen uns auf diese nächste Phase unserer Zusammenarbeit mit EA und die Präsentation der beliebten Sims-Reihe auf TBS.“

Die Sims Spark’d“ wird vom 18. Juli bis 8. August jeweils samstags um 8:00 Uhr auf „TBS“ ausgestrahlt, die Wiederholung folgt am gleichen Tag um 17:00 Uhr.

BuzzFeed Multiplayer“ wird die primäre digitale Anlaufstelle und streamt jede „Die Sims Spark’d„-Episode am Montag nach der TV-Ausstrahlung (20. und 27. Juli sowie 03. und 10. August).

„Wir sind gespannt darauf, die hoch motivierte Gen Z-Community von ‚BuzzFeed Multiplayer‘ in eine innovative neue Form des Geschichtenerzählens innerhalb der fantasievollen Welt von ‚Die Sims‘ einzuführen“, berichtet Branden Smith, Executive Producer von „BuzzFeed Multiplayer“. „Die Partnerschaft mit ‚EA‘ und ‚TBS‘ ermöglicht es uns, den Fans neue Erfahrungen anzubieten und unsere Grundwerte weiter auszubauen, indem wir einen inklusiven Ansatz des Spielens auf mehreren Plattformen und in verschiedenen Medien anbieten.“

Die Teilnehmer:

Die Teilnehmer

Die Teilnehmer aus der Die Sims-Community liefern sich ein Wettrennen gegen die Zeit und versuchen, die bekannten Jurymitglieder zu beeindrucken. Auch der Moderator der Show ist ein bekanntes TV-Gesicht. Der ehemalige American Idol-Finalist Rayvon Owen übernimmt die Rolle des Show-Hosts und spielt selbst seit der Schule „Die Sims„. Rayvon wird durch drei weitere Jurymitglieder unterstützt, die ihre persönlichen Sims-Erfahrungen in den Wettkampf einbringen:

  • Das erste Mitglied ist die BuzzFeed Multiplayer-YouTuberin Kelsey Impicciche. Bekannt für ihre eigene #100babychallenge-Reihe, die sie mit „Die Sims“ kreiert hat.
  • Dazu kommt die Sängerin und Songwriterin Tayla Parx, die als Sprecherin für das Spiel tätig war und ihr Lied „Me vs. Us“ auf Simlisch (Spielsprache) für das „Die Sims 4“ Werde berühmt-Erweiterungspack aufgenommen hat.
  • Komplettiert wird die Jury durch Maxis-Spieleentwickler Dave Miotke. Maxis ist das Entwicklerstudio der Reihe, in dem Miotke, in der Community besser bekannt als SimGuruNinja, seit 15 Jahren arbeitet.
Freunde sollt ihr sein:

Die 12 Teilnehmer, bekannte Internetpersönlichkeiten, die sich jeweils auf ein bestimmtes Element des Gameplays von „Die Sims“ spezialisiert haben, werden in der ersten Episode vorgestellt. Außerdem wird begleitend zur Show am Freitag, den 17. Juli in „Die Sims 4“ eine Challenge-Reihe mit dem Namen „Spark’d-Challenge-Programm“ gestartet. Die besten Creator erhalten die Chance auf eine Teilnahme an zukünftigen Staffeln von „Die Sims Spark’d„.

„ELEAGUE „bereitet die Gamer am Samstag, den 11. Juli um 9:00 Uhr auf „TBS“ mit einer besonderen Episode der „ELEAGUE Game Night“ auf die Show vor.

Weitere Infos zu „Die Sims 4“ gibt es unter @TheSims auf Twitter, Instagram, TikTok, Facebook oder der offiziellen Seite www.diesims.de.

Der Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Quelle: Electronic Arts, ELEAGUE, TBS, BuzzFeed Multiplayer (Pressematerial)