Das sind die besten deutschen World of Warcraft Youtuber (Teil 2)

Das sind die besten deutschen World of Warcraft Youtuber (Teil 2)

Die besten zu küren ist immer etwas schwierig – gerade in Sachen WoW spielt auch immer die eigene Vorliebe zum Spiel eine große Rolle, ob der Kanal dann in der Auswahl erscheint oder nicht. Wenn jemand kein PvP zockt, heisst das ja nicht, dass es keine exzellenten PvP-Kanäle auf Youtube gibt. Sammelt ihr gerne Haustiere? Nein? Trotzdem gibt es einen großartigen Kanal, der sich damit beschäftigt.

Bei einigen Kanälen ist man zwiegespalten. Ist Onkel Barlow immer noch ein guter WoW-Kanal? War er es je? Oder lebt er immer noch von seinen lustigen Klassenvideos von damals?

Wir rollen das ganze mal von hinten auf und haben mit dieser Liste versucht, möglichst alle Bereiche abzudecken. Diese Liste ist keine Bewertungsliste. Wer ganz oben steht, ist nicht automatisch der Beste. Alle sind auf ihre Art und Weise nützlich, informativ, witzig oder charmant.

Sollte euer Lieblings Youtuber fehlen, dann schreibt uns. Warum sollte er in die Liste mit aufgenommen werden? Was ist das Besondere an ihm/ihr?

Hier geht es zum 1. Teil.




SeeltasGaming:

Marc, wie „SeeltasGaming“ in Wirklichkeit heißt, bezeichnet sich selbst als leidenschaftlicher Nerd. Er bietet auf seinem Kanal Guides, Playthroughs, Highlights und andere Videos zu „World of Warcraft“ an.

Die Videos kommen regelmäßig und sind klar strukturiert, was Grafiken, Style und Aussehen betreffen. „SeeltasGaming“ ist ein kritischer Youtuber und nimmt kein Blatt vor den Mund. Er bleibt dabei aber immer fair, sachlich und höflich. Er ist auch einer der wenigen, die den „Community“-Knopf im Kanal gefunden haben. Dieses tolle Feature von Youtube wird viel zu selten genutzt.

Seine Playlists sind aufgeräumt und man weiß sofort, was einen erwartet. Diese Youtube-Gruppierung nutzen leider viel zu wenig Streamer und man steht dann meist vor einem Berg an Videos.

SeeltasGaming“ ist Youtube 2017 beigetreten und hat fast 1 Million Seitenaufrufe mit über 6.000 Abonnenten vorzuweisen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Shjami:

Shjami„, oder Flo, wie er mit richtigem Namen heißt, bietet mit seinen 61.000 Abonnenten viel Content an. Nahezu jeden Tag gibt es neue Videos zu sehen, die alle möglichen Themen in Sachen „World of Warcraft“ abdecken. Der 27-jährige Österreicher, mit seinem angenehmen Akzent, ist aber nicht nur auf Youtube unterwegs, sondern streamt auch regelmäßig und oft auf Twitch.

Die Playlisten sind aufgeräumt und gut strukturiert und bieten Ruf-Guides, Let’s Play-Videos, Raid-Guides und vieles mehr an.

Sollte es ein Event in „World of Warcraft“ geben, wie z.B. das zurückliegende Sonnenwendfest, so bietet „Shjami“ auch hier Videos an, die gut erklären, wie das mit den Berufen, Erfolgen und Mounts so funktioniert.

Besonders gut gefallen hat uns das Video zu den „Verstörenden Visionen“ (s.u.). Hier wird in 80 Minuten gezeigt, wie man gut durch die Visionen kommt – auch, wenn ihr Anfänger seid, in Orgrimmar oder Sturmwind steht oder gar die fünf Masken nutzen möchtet.

Shjami“ ist bereits seit neun Jahren auf Youtube und hat fast 20 Millionen Aufrufe. Er hat, laut eigenen Angaben, Twitch und Youtube zu seinem Beruf gemacht und genießt jede Sekunde davon.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Im dritten Teil werden wir uns weitere „World of Warcraft“-Youtuber vornehmen. Schaut also wieder vorbei, sobald der 3. Teil online ist.