„Animal Crossing: New Horizons“ Update 1.3.0 Patch Notes

"Animal Crossing: New Horizons" Update 1.3.0 Patch Notes

Nintendo hat die offiziellen Patchnotes für den Update Patch „Animal Crossing: New Horizons“ Version 1.3.0 veröffentlicht.

Das Update 1.3.0 von „Animal Crossing: New Horizon“ steht ab sofort zum Download für den „Nintendo Switch“ bereit. Mit diesem „Sommer-Update“ könnt ihr ab jetzt schwimmen und tauchen. Außerdem könnt ihr jetzt Meerestiere sammeln und Johannes den Otter als neuen Charakter gewinnen.



Änderungen durch den Update Patch bei Animal Crossing:
  • Allgemeine Updates
    • Spieler können jetzt einen Neoprenanzug tragen und im Meer tauchen gehen.
    • Spieler können jetzt irgendwo auf der Insel auf neue Gastcharaktere treffen.
    • Nook-Meilen können jetzt gegen neue Gegenstände eingetauscht werden.
    • Spieler können jetzt beim Tauchen Meerestiere fangen, die sie dann dem Museum spenden können.
    • Der Nook-Shopping-Katalog wurde um neue saisonale Artikel erweitert, die nur für eine begrenzte Zeit verfügbar sind.
  • Folgende Probleme wurden behoben:
    • Die Namen mehrerer Fische wurden in Koreanisch und vereinfachtem Chinesisch geändert.
    • Es wurden Probleme behoben, um das Spielerlebnis zu verbessern.
Über Animal Crossing:

„Animal Crossing“ ist eine von Nintendo entwickelte und veröffentlichte Videospielserie für soziale Simulationen, die von Katsuya Eguchi und Hisashi Nogami erstellt wurde. In „Animal Crossing“ ist der Spielercharakter ein Mensch, der in einem Dorf lebt, in dem verschiedene anthropomorphe Tiere leben und verschiedene Aktivitäten wie Angeln, Insektenfangen und Fossilienjagd ausführen. Die Serie zeichnet sich durch ein offenes Gameplay und die umfassende Nutzung der internen Uhr und des Kalenders der Videospielkonsole aus, um den tatsächlichen Zeitablauf zu simulieren.

Hier geht es zur offiziellen Webseite.


Quelle: Nintendo