Torchlight III ist ab sofort für PC im Early Access

Torchlight III ist ab sofort für PC im Early Access

Heute gaben „Perfect World Entertainment“ und Entwickler „Echtra Games“ bekannt, dass „Torchlight III“, die lang erwartete Fortsetzung der Torchlight-Reihe, ab sofort auf Steam in den Early Access für PC geht.

Ihr erlebt die ersten beiden Akte von Torchlight III und stürzt euch in unzählige Quests und Bosskämpfe in zufällig generierten Gebieten mit über 100.000 mächtigen Beutegegenständen. Darunter magische, seltene aber auch legendäre Gegenstände. Im Early Access könnt ihr euch auf noch mehr Inhalte freuen, die in den kommenden Monaten verfügbar sein werden.

Auf die Community hören:

„Torchlight III geht auf Steam in den Early Access und markiert damit die Rückkehr des Torchlight-Franchises, das ARPG-Fans kennen und lieben“, sagt Max Schaefer, CEO von Echtra Games und Mitbegründer des Franchises. „Das Feedback der Spieler ist für uns unglaublich wichtig und wir freuen uns darauf, weiter mit der Community zu arbeiten, während wir Torchlight III zum bisher besten Torchlight-Titel machen. Jetzt da Torchlight III in den Early Access geht, ist es an der Zeit, dass langjährige Torchlight-Fans und -Neulinge gleichermaßen ihren Verstand und ihre Tapferkeit an der Front unter Beweis stellen.“

„Torchlight III“ spielt im selben Universum wie Torchlight I & II und bietet im Early Access die klassischen Spielmechaniken wie seine Vorgänger. Inklusive dem unterhaltsamen Hack’n’Slash-Kampf, epischer Beute und einem einzigartigen Begleitersystem. Die Rückkehr des Franchise bringt auch neue Features wie ein individualisierbares Fort. Damit könnt ihr eure eigene Note in der Welt hinterlassen. Im Verlauf des Early Access werden weitere Features, Spielinhalte (inklusive eines neuen Aktes) und Komfortverbesserungen durch regelmäßige Updates hinzukommen.

Die Ereignisse von „Torchlight II“ liegen ein Jahrhundert zurück und das Glutsteinimperium ist dem Untergang geweiht. Novastraia droht erneut eine Invasion durch die Netherim und ihre Verbündeten. Um die Netherim zu besiegen, müsst ihr euch online mit bis zu drei weiteren Abenteurern zusammenschließen. Ihr könnt euch aber auch alleine auf die Jagd machen. Nach Ruhm, Ehre und neuen Abenteuern in dieser lebhaften Welt voller gefährlicher Kreaturen.



Bildergalerie:

 

Spielfeatures im Early Access:
  • Die Front bereisen: Ihr erforscht die Wildnis, spielt mit Freunden, sammelt Materialien, um Beute herzustellen oder um eure Beute in der Stadt vorzuzeigen.
  • Das eigene Fort bauen und verbessern: Ihr erhaltet euer eigenes Fort, in dem ihr eure Ausstattung aufwerten und das Fort anpassen könnt, um es euren Freunden und der Welt zu zeigen. Es gibt Denkmäler der Macht, Begleiterunterkünfte und mehr.
  • Ein Relikt wählen: Relikte sind Gegenstände mit großer Macht, die euch aktive und passive Fähigkeiten verleihen. Sie können im Fort hergestellt, aufgewertet aber auch gelagert werden. Das Relikt ist ein wichtiger Bestandteil für eure Charakterstrategie.
  • Epische Ausrüstung sammeln: Ob Rüstungen, Waffen, Rezepte, Glutsteinkerne oder sogar neue Begleiter – es gibt immer etwas zu finden, wenn ihr euch durch Dungeons kämpft und gefährlichen Feinden entgegenstellt. Jedes zufällig generierte Gebiet kann stets wiederholt werden, da jede Instanz andere Gegenstände bietet.
  • Begleiter sind zurück: Ihr kämpft mit euren treuen Begleitern für Ruhm und Ehre. Jede Spezies gibt es zudem in einer Vielzahl von Farben und Stilen. Durch zusätzliche Fähigkeiten und Ausrüstung können diese Begleiter noch stärker und widerstandsfähiger gemacht werden.
  • Helden erstellen: Mit vier wählbaren Klassen gilt es klassenspezifische Mechaniken zu nutzen. In „Torchlight III“ können epische Ausrüstung gesammelt, Reliktkräfte ausgewählt und Ausstattung angepasst werden.
Die Heldenklassen:
  • Der Zwielichtmagier ist ein Zauberer, der die Mächte von Licht und Dunkelheit einsetzt. Er kann aber auch verheerende Zaubersprüche wirken.
  • Der Roboschmied ist ein mächtiger Roboter, der sich auf ein Arsenal an Waffen verlässt, um Hitze aufzubauen und explosive Angriffe zu entfesseln.
  • Der Schienenkämpfer ist ein Lokomotiv-artiges Kraftpaket, das mit einem gewaltigen Hammer und einer schwer bewaffneten Eisenbahn in die Schlacht zieht.
  • Der Scharfschütze kombiniert als mächtiger und agiler Fernkampfcharakter seine Fähigkeiten mit Fernkampfwaffen und magischen Schmuckstücken, um Feinde aus der Distanz zu bekämpfen.

Für den Early-Access-Preis von 24,99 € führt dieser schnelle und unterhaltsame Dungeon-Crawler ARPG-Fans zurück in das Universum von Torchlight.

Mehr Informationen zu Torchlight III gibt es auf Torchlight3.com. Die aktuellsten Neuigkeiten zum Spiel gibt es auf Twitter (@Torchlight_DE), Discord und Facebook.

Zur Early Access-Version auf Steam geht es hier lang.

Launch-Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Quelle: „Perfect World Entertainment“ / „Echtra Games“ (Pressematerial)