Season 4 von „CoD Warzone“ und „Modern Warfare“ erhalten „Verdansk-Update“

Season 4 von "CoD Warzone" und "Modern Warfare" erhalten "Verdansk-Update"

Saison 4 von „Modern Warfare“ und „Warzone“ erhält am 30. Juni ein Update, mit dem die Schlacht in Verdansk grundlegend verändert wird.

Warzone mit 200 Spielern:

Mit diesem Update können bis zu 200 Spieler Verdansk im Modus Battle Royale 4er gleichzeitig betreten. Macht euch also bereit, mit insgesamt 199 anderen Spielern der riesigen CoD-Community über dem Schlachtfeld abzuspringen und Battle Royale in Warzone noch intensiver zu erleben!

Auftrag im Match, Spielmodus und Scout-Zielfernrohr:

Schaut nach Supply Run-Aufträgen. Sobald ihr sie aktiviert, werdet ihr mit eurem Team zu einer Vorratsstation geschickt. Wenn ihr es innerhalb des Zeitlimits schafft, erhaltet ihr einen Rabatt auf Käufe an der Vorratsstation. Oder wollt ihr noch schwerere Geschütze auffahren? Dafür gibt es jetzt das „Juggernaut Royale“. Wenn ihr in diesem Battle Royale-Modus von Warzone die Vorräte erobert, könnt ihr den Anzug anlegen und so zur Zerstörungsmaschine werden.

Außerdem gibt es ein neues Ausrüstungsteil für sorgsame Späher: das Scout-Zielfernrohr.

Mit diesem wiederverwendbaren Zielfernrohr könnt ihr die Umgebung beobachten und Gegner markieren. Plant eure nächsten Schritte und bleibt versteckt.

Auf der offiziellen Homepage gibt es noch mehr Infos!


Quelle: Blizzard Entertainment