Neue Turniere anstelle der „EA SPORTS FIFA 20 Global Series“

Neue Turniere anstelle der "EA SPORTS FIFA 20 Global Series"

Electronic Arts und die Fédération Internationale de Football Association (FIFA) haben heute ein größeres, weiterentwickeltes EA SPORTS FIFA 20 eSport-System angekündigt. In diesem Rahmen werden neue Wettbewerbe und wiederkehrende Fußball-Liga-Turniere sowie Online-Turniere anstelle der EA SPORTS FIFA 20 Global Series einschließlich des FIFA eWorld Cup eingeführt.

Das Runde…

Diese umfangreichen Neuerungen verbinden Spieler und Zuschauer weiterhin mit dem EA SPORTS FIFA-Wettbewerb und bauen auf dem weltweiten Erfolg des EA SPORTS FIFA Stay and Play Cup auf, der Millionen von Zuschauern in mehr als 100 Ländern erreicht hat, sowie auf dem beispiellosen Zuwachs an Zuschauern bei den EA SPORTS FIFA-Inhalten in Höhe von 260 % im Vergleich zum letzten Jahr.*

Eines dieser neuen Turniere ist die EA SPORTS FIFA 20 Summer Cup Series: Diese umfasst sechs regionale Online-Turniere. Eingeladen sind Spitzenspieler aus ganz Europa, Asien, Südamerika, Ozeanien, Nordamerika und dem Nahen Osten sowie Afrika, die alle darum kämpfen, zu einem der sechs Sieger gekrönt zu werden. Der Preispool für die Summer Cup Series beläuft sich auf insgesamt 228.000 US-Dollar. Die Turniere finden von 17. Juli bis 9. August 2020 statt. Weitere Informationen zum EA SPORTS FIFA 20 Summer Cup sind hier erhältlich.

„In den letzten Monaten haben wir bei unseren Wettkampfveranstaltungen bereits eine erstaunliche Fan-Beteiligung erlebt. Das Ergebnis unserer Partnerschaft mit den Top-Fußballligen sind mehr als 100 Stunden allein an TV-Übertragungen. Jetzt freuen wir uns darauf, Spielern und Zuschauern noch mehr großartige Wettbewerbe zu bieten, bei denen sie mitspielen und zuschauen können“, so Brent Koning, Competitive Gaming Commissioner bei EA SPORTS FIFA. „Obwohl die bei den Fans beliebten Turniere, die die Anwesenheit der Teilnehmer erfordern, ersetzt werden mussten, da die Sicherheit der Spieler für uns an erster Stelle steht, freuen wir uns, dass in diesem Sommer mehr FIFA eSport-Veranstaltungen stattfinden werden als je zuvor.“



…muss ins Eckige!

„Wir freuen uns darauf, in den kommenden Wochen spannende Alternativen zu den bisherigen Veranstaltungen der FIFA 20 Global Series einzuführen. Dies geschieht unter Gewährleistung der Sicherheit und der höchstmöglichen Turnierstandards für die Teilnehmer, welche für die ursprünglich geplanten Veranstaltungen aufgrund der derzeitigen Situation und der Einschränkungen des reinen Online-Formats für globale Aktivierungen nicht garantiert werden konnten“, so Christian Volk, Direktor der Division Gaming and eFootball bei der FIFA. „In diesen herausfordernden Zeiten sind wir bestrebt, unsere Teilhaber, Spieler, Fans und die breite Gemeinschaft dabei zu unterstützen, mithilfe von EA SPORTS FIFA mit ihrem Publikum in Kontakt zu bleiben. Wir werden auch weiterhin mit den Mitgliedsverbänden der FIFA zusammenarbeiten, um überall auf der Welt eFriendlies auszurichten und virtuellen Fußball für Fans in allen Ländern bereitzustellen.“

Darüber hinaus setzen viele der Top-Fußballligen der Welt, unter anderem die Bundesliga, LaLiga, Ligue 1 und MLS die EA SPORTS FIFA 20 eSport-Veranstaltungen in überarbeiteten Formaten fort. Die Fans können sich zudem auf die UEFA eChampions League einstimmen, die Mitte August auf eine besondere, einmalige Online-Einladungsveranstaltung umgestellt wird. Weitere Informationen zu den eSport-Ankündigungen der nachfolgenden EA SPORTS FIFA 20-Liga-Partner sind auf den jeweiligen Websites erhältlich.

EA Sports / FIFA20

Mitgliedsverbände der FIFA werden zur Einbindung ihrer nationalen EA SPORTS FIFA-Communitys auch weiterhin nationale FIFA-eSport-Wettbewerbe und Online-Länderspiele organisieren. Weitere Informationen zu den in den einzelnen Ländern ausgerichteten FIFA-eSport-Veranstaltungen sind auf den Websites der Mitgliedsverbände erhältlich.

Corona, Corona, Corona…

Zu den Turnieren, die angesichts der aktuellen Ereignisse nicht fortgesetzt werden, gehören die EA SPORTS FIFA 20 FUT Champions Cup Stage VI, der FIFA eNations Cup™ 2020, die EA SPORTS FIFA 20 Global Series Playoffs sowie der FIFA eWorld Cup™ 2020. Für diese Turniere sind globale Veranstaltungen nötig, die die persönliche Anwesenheit der Teilnehmer erfordern. Eine Online-Durchführung ist daher nicht möglich.

EA wird für Teilnehmer, die sich für die FUT Champions Cup Stage VI qualifiziert haben, dennoch Preisgelder in Höhe von 200.000 US-Dollar bereitstellen. Zudem vergibt EA Preisgelder in Höhe von 700.000 US-Dollar basierend auf der EA SPORTS FIFA 20 Global Series-Rangliste vom 3. März 2020.

Alle Einzelheiten zur EA SPORTS FIFA 20 Summer Cup Series, dem eChampions League-Turnier sowie weitere Informationen sind auf www.ea.com/games/fifa/fifa-20/compete/news/esports-evolution-updates erhältlich.

Der EA SPORTS FIFA-Community kann sich auf Facebook und Instagram angeschlossen, oder auf Twitter @eafussball (Hashtag: #FIFA20) gefolgt werden.

Weitere Informationen zu EA SPORTS FIFA, inklusive News, Videos, Blogs, Foren und Spiel-Apps gibt es unter www.easportsfussball.de.

Hier könnt ihr FIFA 20 bestellen!


Quelle: EA (Pressematerial)

*Daten bereitgestellt von Stream Hatchet. Verglichen wurde die Abspielzeit der aufgerufenen Twitch-Inhalte in Stunden des Monats Mai 2019 mit den Zahlen des Monats Mai 2020.