„Mr. Driller: DrillLand“ ist ab sofort für Nintendo Switch und PC erhältlich

"Mr. Driller: DrillLand" ist ab sofort für Nintendo Switch und PC erhältlich

„Bandai Namco“ Entertainment gibt bekannt, dass „Mr. Driller: DrillLand“ ab sofort für Nintendo Switch und PC erhältlich ist.

Buntes Klötzchenspiel:

Das Action-Puzzlespiel ist der erste Teil der Reihe, der auch für Nintendo Switch erscheint. Ihr müsst euch bis zum Boden des Bildschirms bohren, indem ihr die bunten Blöcke zerstört, Combos aufbaut und dabei Gegner vermeidet. Diese Version beinhaltet verbesserte Grafiken, Gameplay und HD Cutscenes.



Bildergalerie:
Mr. Driller:

Mr. Driller feiert seine Rückkehr in „Mr. Driller: DrillLand“, in welchem er euch in einen geheimen, unterirdischen Vergnügungspark namens Drill Land einlädt. Dort gilt es fünf Attraktionen zu erforschen und einzunehmen, die alle ihre eigenen Gameplay-Regeln und Aufgaben haben. „Mr. Driller: DrillLand“ beinhaltet ebenfalls einen Multiplayer-Modus, in dem sich bis zu vier SpielerInnen auf einer Konsole nach Lust und Laune durch Drill Land bohren können. Für alle, die lieber einen ruhigen Tag im Park verbringen möchten, ist der „Casual Mode“ genau das Richtige, denn in diesem Modus kann Drill Land in ganz entspanntem Tempo erforscht und durchgraben werden.

Über das Franchise:

Mr. Driller ist ein von Namco entwickeltes und veröffentlichtes Puzzle-Videospiel-Franchise, das jetzt der Nachfolgefirma Bandai Namco Entertainment gehört. Die Serie begann 1999 in Spielhallen mit „Mr. Driller“, der auf der Namco System 12-Arcade-Hardware lief, und sah mehrere Ports und Fortsetzungen für Spielhallen und Heimvideospielsysteme. Zuletzt das exklusiv veröffentlichte Spiel „Mr. Driller for Kakeo“ aus dem Jahr 2015 für Mobiltelefone in Südkorea. Die ersten Spiele der Serie wurden von Project Driller entwickelt, einem internen Entwicklungsteam bei Namco in den 2000er Jahren.

Hier gibt es alle Mr. Driller-Spiele!

Launch-Trailer Mr. Driller:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Quelle: Bandai Namco (Pressematerial)