„FUSER“ – 15 weitere Songs ergänzen den Soundtrack

"FUSER" - 15 weitere Songs ergänzen den Soundtrack

„FUSER“, das innovative Musikspiel von „NCSOFT“ und „Harmonix Music Systems“, wird ab Launch über 100 Songs von bekannten Top-Interpreten aus aller Welt beinhalten. Der Titel lässt Spieler verschiedenste Elemente aus Songs aller Genres, wie Pop, Rap/Hip-hop, R&B, Dance, Rock, Country, Latin und Caribbean, miteinander kombinieren. „FUSER“ – 15 weitere Songs ergänzen jetzt den Soundtrack!

Folgende 15 Musikstücke werden unter den genannten Hits sein:
  • Armin van Buuren “Blah Blah Blah”
  • Brad Paisley “Mud On The Tires”
  • Cardi B “Bodak Yellow”
  • Carly Rae Jepsen “Call Me Maybe”
  • Coldplay “Clocks”
  • Dua Lipa “Don’t Start Now”
  • DMX “X Gon’ Give It to Ya”
  • Grand Master Melle Mel “The Message (2012)”
  • Jonas Brothers “Sucker”
  • Macklemore & Ryan Lewis ft. Wanz “Thrift Shop”
  • Nelly “Hot In Herre”
  • Panic! At The Disco “High Hopes”
  • Pitbull ft. Ne-Yo, Afrojack & Nayer “Give Me Everything”
  • Whitney Houston “I Wanna Dance With Somebody (Who Loves Me)”
  • Zedd ft. Maren Morris & Grey “The Middle”



Bildergalerie:

 

Mehr Infos im Netz:

Einen ersten Einblick in die fast endlosen Kombinationsmöglichkeiten der Lieder in FUSER bekommt ihr unter dem Hashtag #4songs4ways auf den offiziellen Social-Media-Kanälen des Spiels. Dort werden vier komplett unterschiedliche Mixe aus denselben vier Songs präsentiert.

FUSER sponsort darüber hinaus die wöchentliche Talkshow „Between the Speakers“ auf YouTube, die von Simon Rex moderiert wird. Im Zuge dieser Talk Show spricht Rex mit einigen bekannten Gästen aus der Musik- und Sportwelt, wie Kesha, Mason Hu, Yung Gravy und vielen weiteren.

FUSER wird im Herbst 2020 für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC veröffentlicht. Aktuelle Informationen zu FUSER gibt es auf Twitter, Facebook und Instagram sowie der offiziellen Website www.FUSER.com.

„FUSER“ – 15 weitere Songs ergänzen den Soundtrack!

Hier der Trailer der X-Box-Version:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Quelle: NCSOFT / Harmonix Music Systems (Pressematerial)