Anno History-Collection: Ubisoft hübscht die alten Klassiker auf

Anno History-Collection Logo

Vor knapp einem Jahr kam das Aufbaustrategiespiel „Anno 1800“ vom deutschen Entwickler „Blue Byte“ heraus. Jetzt bringt Publisher „Ubisoft“ den nächsten Knaller, der auch das Herz der alten Fans höher schlagen lassen dürfte.

Mit der „Anno History Collection“ werden die alten Klassiker „Anno 1602“, „Anno 1503“, „Anno 1701“ und „Anno 1404“ auf den aktuellen Stand der Technik gebracht. Im Klartext heißt das:

  • Alle Spiele unterstützen 64-bit
  • Die Auflösung kann bis auf 4k hochgeschraubt werden
  • Eure alten Speicherstände sind alle kompatibel
  • Der lang gewünschte Multiplayermodus für „Anno 1503“ wird endlich Realität
  • Quickmatch und Desync-Recovery (wie bei „Anno 1800“) beim Multiplayermodus inklusive Spielersuche
  • Die Spiele unterstützen jetzt auch den rahmenlosen Fenstermodus bzw. mehrere Bildschirme (für Streamer wichtig)
  • Alle Erweiterungen der jeweiligen Einzelspiele sind mit dabei

Anno Gameplay



Die „Anno History Collection“ gibt es in sechs Varianten:
  • „Anno History Collection“: Enthält „Anno 1602 History Edition“ und die Erweiterung „Neue Inseln, Neue Abenteuer“, „Anno 1503 History Edition“ und die Erweiterung „Schätze, Monster & Piraten“, „Anno 1701 History Edition“ und die Erweiterung „Der Fluch des Drachen“ und „Anno 1404 History Edition“ und die Erweiterung „Venedig“
  • „Anno 1602 History Edition“ und die Erweiterung „Neue Inseln, Neue Abenteuer“
  • „Anno 1503 History Edition“ und die Erweiterung „Schätze, Monster & Piraten“
  • „Anno 1701 History Edition“ und die Erweiterung „Der Fluch des Drachen“
  • „Anno 1404 History Edition“ und die Erweiterung „Venedig“
  • „Anno History Collection“ im Handel (alle vier Spiele), die zusätzlich noch Poster der Produktionsketten und eine Lithografie mit Goldprägung enthält. Allerdings gibt es hier keine Datenträger, sondern nur die Keys für Uplay. Diese Edition ist nur im deutschsprachigen Raum erhältlich.

Damit auch die „Anno 1800“-Fans nicht leer ausgehen, gibt es zu der „Anno History Collection“ viele Goodies, die man in „Anno 1800“ nutzen kann, wie Statuen oder Logos.

Preisübersicht:
  • Anno History Collection: 39,99€, enthält alle vier Spiele inklusive einer Statue und fünf Logos für „Anno 1800“
  • Anno 1602 History Edition: 9,99€, enthält das Einzelspiel sowie ein „Anno 1602“-Logo für „Anno 1800“
  • Anno 1503 History Edition: 9,99€, enthält das Einzelspiel sowie ein „Anno 1503“-Logo für „Anno 1800“
  • Anno 1701 History Edition: 9,99€, enthält das Einzelspiel sowie ein „Anno 1701“-Logo für „Anno 1800“
  • Anno 1404 History Edition: 14,99€, enthält das Einzelspiel sowie ein „Anno 1404“-Logo für „Anno 1800“

Preislich gesehen also sehr fair, wenn man bedenkt, dass man mit einem einzigen Spiel schon stundenlangen Spielspaß erleben kann.

Bereits jetzt kann man die Spiele bei Uplay bestellen. Los gehen soll es dann ab dem 25.06.2020.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden